Erstmal für immer – Vom Hörsaal in den Kuhstall *Rezensionsexemplar*

 

Die mit der Kuh tanzt

Als Madeleine zum Campen nach Österreich fährt, ahnt sie noch nicht, welche Wendung ihr Leben hier nehmen wird. Auf einem Bauernhof in Kärnten findet sie zwischen Heuernte, Hühnerstall und Melkmaschinen ihr Glück. Seitdem lebt sie ein Leben zwischen Bauernhofidylle und landwirtschaftlicher Realität. Mit Herz und Humor erzählt Madeleine vom Sommer auf der Alm, vom Winter im Tiefschnee und von den täglichen Herausforderungen im Umgang mit Mensch und Tier. Ein Buch über den Mut zur Veränderung und die Suche nach dem eigenen Weg.

 

Cover:

Das Cover kann perfekter einfach nicht sein, es spiegelt die Tierliebe zur Autorin wieder und ist mir sofort ins Auge gestochen wie fasziniert und glücklich sie das Huhn betrachtet. Auch die Innengestaltung kann sich wirklich sehen lassen, mit süßen Illustrationen des Bauernhofes und eigenen Fotos der Autorin, die einen noch einen tieferen Einblick in die Geschehnisse geben.

Meine Meinung:

Dies war mein erstes Buch dieser Art und ich hätte ehrlich gesagt nicht erwartet so viel Spannung zu finden. Das Buch hat jegliche Erwartungen übertroffen, der Schreibstil ist sehr flüssig und spannend gehalten. In einer Art Tagebuch ähnlichen rückblende erzählt die Autorin über ihre Erlebnisse auf dem Bauernhof und andere Alttagstücken. Kling erstmal gar nicht so aufregend, ist es aber! Da ich ein sehr Tierlieber Mensch bin, konnte ich mich gut in die Autorin hineinversetzten und ihren Schritt total nachvollziehen dieses Abenteuer zu wagen. Beim Lesen bin ich außerdem auf viele Informative Fakten gestoßen die ich sehr intersannt fand, so hab ich an einem Abend dann fast das ganze Buch gelesen, weil ich es so intersannt fand. Im ganzen betrachtet ein richtiges Wohlfühlbuch, was ich jedem nur ans Herz legen möchte. Ich habe es in einer Zeit gelesen wo es mir nicht so gut ging, das Buch konnte mich immer etwas aufheitern und ich denke ich werde es bestimmt öfter nochmal lesen. Nicht zu vergessen sind die ganzen Emotionen der Autorin! Man hatte das Gefühl wirklich dabei gewesen zu sein, manchmal sind auch ein paar Tränen geflossen.

 

Fazit:

Ein sehr emotionales und großartiges Buch. Vielen Dank an Madeleine die ihre Geschichte mit uns geteilt hat.

 

€ 15,00 [D], € 15,50 [A]
Erschienen am 27.01.2022
288 Seiten, Klappenbroschur
EAN 978-3-492-06329-6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.