Das große Kochbuch inspiriert von Tolkiens Legenden *Rezensionsexemplar*

 

Willkommen in Mittelerde!

Ihr wolltet schon immer einmal wissen, wie Lembas oder Beorns Honigkuchen schmecken? Dann begebt euch mit Frodo, Sam, Pippin, Merry und Gandalf auf eine kulinarische Reise!
Beginnt euer Abenteuer mit einem deftigen Frühstück nach Hobbit-Art, zaubert Bilbos berühmten Kümmelkuchen oder stärkt euch an einem kräftigen Schluck Miruvor.
Dieses Kochbuch entführt euch in über 80 Rezepten in das fantastische Tolkien-Universum!

Das perfekte Geschenk für alle Fans von Tolkiens “Der Herr der Ringe” und Tolkiens “Der kleine Hobbit”!

Meine Meinung:

Vorab möchte ich zuerst das großartige Cover loben, es ist wirklich wunderschön und ich denke dass jeder Mittelerde Fan es total lieben wird. Wer beim Kochen etwas rum saut, keine Angst ihr könnt es auch mal abwischen. Kommen wir zum Inhalt des Buches, es ist wirklich sehr schön gestaltet und mein Mittelerde Herz ist sofort höher geschlagen. In dem Buch gibt es keine klassischen Kochbuch Fotos sondern wunderschöne Illustrationen aus den Regionen Mittelerde oder passend zu den Mahlzeiten. Zwischen den Rezepten gibt es immer mal wieder sehr informative Texte rund um Mittelerde und auch passend zu den Mahlzeiten. Zum Beispiel wird erklärt welche Mahlzeiten wann eingenommen werden und welche Gerichte in bestimmten Regionen sehr beliebt sind, dies war echt sehr interessant und macht das Kochbuch nochmal richtig besonders. Die Macher des Kochbuches haben außerdem einen tollen Humor, manchmal musste ich echt sehr lachen über die Beschreibungen oder die Titel der Rezepte. Viele Rezepte sind sehr leicht nach zu kochen und es hat großen Spaß gemacht endlich mal Lembas zu probieren, wobei ich finde es schmeckt etwas nach scharfen Kuchen aber das darf gerne jeder selbst ausprobieren. Besonders lustig fand ich den Ork Trank, ist sicher auch eine tolle Idee für jede Halloween Party. Ich denke jeder wird in dem Buch etwas finden, auch für Vegetarier ist viel dabei. Ich habe wirklich sehr viele Allergien und konnte trotzdem ohne Probleme die Rezepte nachkochen, das hat mir echt gefallen. Es wird bei mir in der Küche sicher noch einiges aus Mittelerde geben.

Fazit:

Die Rezepte sind sehr gut beschrieben und leicht nach zu kochen. Es gibt viel zu entdecken und das Kochbuch macht einfach großen Spaß. Für Hobbits und Elben ist dieses Kochbuch einfach ein „ must have“ .

hier geht´s zum Buch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.