Furzipups, der Knatterdrache *Rezensionsexemplar*

 

Dieser wunderschöne Regenbogenfarbender Drache hat es faustdick hinter den Ohren. Er vergast regelrecht die ganze Nachbarschaft und wir haben uns natürlich köstlich darüber amüsiert Ich liebe die Illustrationen im Buch, der Künstler zeichnet einfach so lustige Blicke und fängt damit toll die Gefühle der Charaktere ein.

 

Klapptext:

“Nein, nicht viele Ungeheuer
spucken, wenn es ernst wird, Feuer.
Für Drachen ist es sogar Pflicht,
die meisten tun es – einer nicht!”

Knatter! Pups! Prö-ö-ö-ö-t! Sobald der kleine Drache Furzipups Feuer spucken will, donnert es gewaltig. Ganz schön blöd, wenn man mit den großen Drachen mithalten will. Oder?!

Das grandios gereimte Drachenabenteuer von Kultautor und Songwriter Kai Lüftner zum Vorlesen, Lachen und Immer-wieder-Anschauen. 
Achtung: mit Pups-Button zum Mitmachen!

Meine Meinung:

Alles ist sehr liebevoll gestaltet und die Drachenwelt macht Lust auf mehr! Das Buch ist einfach zum schließen komisch und nicht nur meine Nichte hatte Spaß beim lesen 😉 . Es eignet sich wunderbar zum vorlesen vor dem schlafen gehen, da die reime immer sehr kurz gehalten sind und die Bilder wie gesagt sehr unterhaltsam sind. Als Highlight zum Buch gibt es einen Button mit Pups-Geräuschen den ihr während des Lesens drücken könnt, meine Nichte ist übrigendes verrückt danach und daher wird das Buch natürlich öfter mal heraus geholt. Meine Nichte und ich hatten viel Spaß beim lesen und haben sehr viel gelacht.

 

 

Fazit:

Besonders beliebt war die Regenbogenfarbe des Draches und natürlich der Pups-Button. Das Buch eignet sich sehr für kleine Kinder die noch die Welt entdecken und gerne Geschichten lauschen. Ich garantiere das die Erwachsenen auch ihren Spaß mit dem Buch haben werden.

Für mich eine klare Leseempfehlung mit ganz viel Spaß Faktor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.