Klassiker im neuen Gewand – Stolz und Vorurteil aus dem Coppenrath Verlag *Rezensionsexemplar*

Klapptext:

Im England des beginnenden 19. Jahrhunderts wird von Elizabeth Bennet und ihren vier Schwestern erwartet, ihre Zukunft durch eine passende Heirat zu sichern. Ein Hindernis ist allerdings das bescheidene Vermögen der Familie. Der neue Nachbar der Familie, Mr. Bingley, wäre eine gute Partie, doch dessen hochmütiger Freund Mr. Darcy hält nicht viel von den Bennets. Gesellschaftliche Erwartungen und romantische Vorstellungen prallen aufeinander und machen das Finden eines geeigneten Ehepartners zu einem schwierigen Unterfangen. Zauberhafte Illustrationen von Marjolein Bastin und 10 aufwendig gestaltete Extras erwecken die Welt von Elizabeth Bennet und ihren Schwestern zum Leben und machen diese bibliophile Ausgabe des Klassikers zu einem ganz besonderen Geschenk.

Cover:

Durch dieses Zauberhafte Cover bin ich drauf aufmerksam geworden, dass der Coppenrath Verlag Klassikern ein neues zuhause gibt. Ich habe mich sofort in diese zauberhafte Schmuckausgabe verliebt. Sie ist wirklich mit sehr viel Liebe gestaltet wurden. Ein richtiges Prachtstück. Das Cover ist meiner Meinung nach nicht zu kitsch, sondern genau richtig. Die feinen Blüten geben dem Cover den letzten Schliff und es passt einfach wunderbar zu Elizabeth.

 

Meine Meinung:

Ich liebe diese Geschichte wirklich sehr! Es war ein wundervolles Leseerlebnis mit diesem Buch in Jane Austens Welt einzutauchen. Die vielen Illustrationen und beigaben wurden mit viel Liebe und bedacht gestaltet. So fühlt man sich als Leser noch mehr mit der Geschichte verbunden. Ich kann jedem Klassiker Fan dieses Buch nur ans Herz legen es ist jetzt mein Herzstück im Bücherregal. Ich werde es bestimmt noch öfter lesen. Ich empfehle auch, sich sehr viel Zeit beim lesen zu lassen. Ich habe es immer wieder hervorgeholt und es richtig genossen durch die Seiten zu blättern. Jane Austen hat wirklich ein sehr tolles Einfühlungsvermögen und ich konnte mich beim lesen richtig in die Figuren hineinversetzen, die Art und weise wie sie schreibt gefällt mir sehr. Elizabeth ist hübsch und klug und daher nicht einfach zu verheiraten. Heutzutage ist es ja ein Glück den meisten Frauen frei ihren Mann zu wählen.  Ich finde in dieser Geschichte wird sehr authentisch erzählt wie schwierig es Frauen damals hatten, sie standen oft unter dem Willen ihres Mannes oder Vaters. Ich zitiere mal aus dem Buch “Es ist eine allgemein anerkannte Wahrheit, dass ein Junggeselle im Besitz eines schönen Vermögens nichts dringender braucht als eine Frau.” 

Fazit:

Ein sehr liebevolles gestaltetes Buch. Auch geeignet für neu einsteiger des Klassikers, da das Leseerlebnis hier wirklich toll ist. Ich bin immer noch total hin und weg wie wunderschön dieses Buch doch ist!

 

One Reply to “Klassiker im neuen Gewand – Stolz und Vorurteil aus dem Coppenrath Verlag *Rezensionsexemplar*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.