Plötzlich Rebell *Rezensionsexemplar*

 

Er ist so berühmt wie berüchtigt in der Welt der Feen: Robin Goodfellow, auch bekannt unter dem Namen Puck. Trotz allem, wofür ihn Feen und Menschen gehalten haben – Ruhestörer, Verräter, Narr oder auch Rabe -, ist Puck zuallererst eines: der treue Gefährte von Königin Meghan und ihrem Prinzgemahl Ash. Und als eine neue Bedrohung das Feenreich heimsucht, begibt sich Puck auf die gefährlichsten Reise seines Lebens …

Cover:

Das goldene Cover hat mich regelrecht wie eine Elster in den bann gezogen. Es ist nicht zu voll gepackt, dennoch voller toller Details. Einfach wunderschön!

Meine Meinung:

Die Autorin hat einen wunderbaren Schreibstil, umso mehr habe ich mich gefreut endlich neues von ihr lesen zu dürfen. Der Schreibstil ist sehr malerisch und locker, sodass man immer das Gefühl hat live dabei zu sein und teil der Geschichte zu sein. Jede Seite steckt so voller Magie und liebe im Detail das man oft die Zeit vergisst beim lesen. Manchmal hat sich das lesen dadurch auch sehr gezogen und es hat etwas gedauert bis es endlich so richtig los ging mit der Geschichte aber das war ok. Ich wollte meine Erwartungen bei diesem Buch nicht so hochschrauben und locker an die Geschichte ran gehen da ich den Charakter vorher schon sehr mochte und ich mir die Geschichte nicht “versauen wollte”, aber ich muss sagen dieses Buch war einfach so viel besser als Plötzlich Fee! Die Autorin ist wirklich über sich hinaus gewachsen und lieferte hier pure Unterhaltung ab. Trotz einiger stellen die sich etwas gezogen haben, habe ich das Buch in zwei Tagen verschlungen und kann es jedem Julie Kagawa Fan nur ans Herz legen.

Fazit:

Anders als erwartet, großartiger als erwartet ! Ganz klare Leseempfehlung.

 

 

Aus dem Amerikanischen von Charlotte Lungstrass-Kapfer
Originaltitel: Iron Raven Book 1
Originalverlag: Inkyard Press
Paperback , Klappenbroschur, 416 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-32135-9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.